Rendite

Die Rendite gibt Auskunft über den Erfolg einer Geldanlage über den Zeitraum von einem Jahr hinweg. Sie wird in der Regel in Prozent ausgedrückt und enthält nicht nur den nominalen Zinssatz, sondern auch Gewinn und Verlust einer Kapitalanlage. Mit der Rendite ermittelt man also die tatsächliche Verzinsung des investierten Kapitals. Die Ermittlung der Rendite erleichtert die Einschätzung der Erfolgsaussichten einer Anlage über einen bestimmten Zeitraum. Berechnet wird die Rendite von Kapitalanlagen nach einer einfachen Formel: (Jahreskapitalertrag ÷ eingesetztes Kapital) * 100 Die Angabe der Rendite wird meist als Vergleichsgröße für Anlagen genutzt. Sie ermöglicht den Anlegern einen schnellen Vergleich.

Revisions

  • 30. Oktober 2012 @ 18:43:13 [Aktuelle Revision] by fl24admin
  • 30. Oktober 2012 @ 18:43:07 by fl24admin

Revision Differences

30. Oktober 2012 @ 18:43:07Current Revision
Content
  Die Rendite gibt Auskunft über den Erfolg einer Geldanlage über den Zeitraum von einem Jahr hinweg. Sie wird in der Regel in Prozent ausgedrückt und enthält nicht nur den nominalen Zinssatz, sondern auch Gewinn und Verlust einer Kapitalanlage.
  Mit der Rendite ermittelt man also die tatsächliche Verzinsung des investierten Kapitals. Die Ermittlung der Rendite erleichtert die Einschätzung der Erfolgsaussichten einer Anlage über einen bestimmten Zeitraum. Berechnet wird die Rendite von Kapitalanlagen nach einer einfachen Formel:
 (Jahreskapitalertrag ÷ eingesetztes Kapital) * 100
  Die Angabe der Rendite wird meist als Vergleichsgröße für Anlagen genutzt. Sie ermöglicht den Anlegern einen schnellen Vergleich.

Note: Spaces may be added to comparison text to allow better line wrapping.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar